2. Kapitel: 1995 – 1997: In Ewigkeit: A -Moll

Am Vormittag des 29.3.1997 ging es schließlich, mit unseren uralten orangen Tausend Tonnen Obst-Punk-Bluesmobil der Marke Ford Transit, nach Leipzig. Es war saukalt und kurz nach der Überquerung der Elbebrücke begann es sogar noch zu schneien. Auf den restlichen Kilometern in Richtung Leipzig grinsten wir uns nur noch fragend an: Na, das konnte ja ´ne schöne Premiere werden – wir im Schneesturm mit unseren kurzärmligen Kosmonauten-Anzügen, noch dazu noch mit E-Gitarren bewaffnet, auf einem mittelalterlichen Markt! Wir hätten uns eigentlich keinen glänzenderen Karrierestart wünschen können…

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.