Nackt im Wind – Band für Afrika (Nackt im Wind, 1985)

Es würde wohl noch eine ganze Weile länger dauern, bis ich mich wieder in die verschütteten Regionen meiner Erinnerungen zurückgearbeitet hätte, wäre da nicht diese eine Geschichte mit unserem alten Gitarristen und seiner letzten Fahrt im Nightliner. Es war im Oktober 1999, es war die letzte Nacht vor dem letzten Tourtag einer fast dreiwöchigen Tour, die uns von der Markthalle in Hamburg einmal quer durch das ganze Land wieder hoch nach Bremen führte. Es war unsere erste Tour durch Klubs und Stadthallen überhaupt, denn In Extremo hatten bisher nur akustisch auf Mittelaltermärkten gespielt, abgesehen von ein paar vereinzelten Rockkonzerten an den Wochenenden, zu denen wir mit unserem alten, orangefarbenem Ford Transit unterwegs waren, dessen 2.Gang seit Jahren nicht mehr funktionierte. Man konnte nur inständig beten, dass die alte Karre nun endgültig verschrottet war und nicht noch eine weitere Karriere in Osteuropa gestartet hatte. Weiterlesen