Kay Lutter's Bluessommer & Monomann Header
Überschrift Willkommen

Willkommen auf meiner Webseite!

Kay Lutter’s Bluessommer & Monomann

Mein Name ist Kay Lutter. Eigentlich bin ich Musiker und im richtigen Leben als Bassist bei In Extremo tätig. Neben meiner Leidenschaft für die Musik zieht es mich jedoch seit vielen Jahren auch zum Schreiben hin, eine Beschäftigung, die für mich im Laufe der Zeit immer mehr an Bedeutung gewonnen hat.

Nach vielen Songtexten, Shortstorys und Beiträgen, die ich für Zeitschriften und andere Bücher geschrieben habe, war es im Mai 2017 dann endlich soweit und ich konnte beim Lago-Verlag in München meinen Roman BLUESSOMMER veröffentlichen, in dem auch die Band MONOMANN eine nicht unwesentliche Rolle spielt.

Diese fiktive Band habe ich wenig später für meine erste Lesereise, zusammen, mit Brian Bosse, Albrecht Steinfort und Michael Rhein, zum Leben erweckt und auf die Bühne gestellt. Schon nach den ersten Auftritten stand für uns fest, dass wir dieses Projekt als reale Band unbedingt weiterführen mussten.

Gesagt, getan, seit dem Ende der Lesereise gibt es MONOMANN also immer noch, was für mich Grund genug war, diese Seite umzubenennen. Kurz: Ihr findet auf dieser Seite zukünftig alles über den BLUESSOMMER, alles über MONOMANN und einen Einblick in die Dinge, die ich sonst noch so schreibe. Viel Spaß beim Stöbern!

Ich freue mich über Rückmeldungen hier im Gästebuch, auf der Monomann/Bluessommer-facebook-Seite oder auf der Kay-Lutter-facebook-Seite!

Euer Kay Lutter

Kay Lutter’s Buch - Bluesommer ist lieferbar.
Überschrift - Letzte Beiträge

Die wundersame Welt des Formatradios – zwischen D.J. Bobo und Linkin Park

8.Kapitel: 2003 – Küss mich Und dann warteten wir alle ganz gespannt auf die „Media Control Single Charts“ der 27. Kalenderwoche! Wo würde „Küss mich“ landen? Okay, dass die Single-Charts nicht unsere zukünftige Baustelle…

Sieben

8.Kapitel: 2003 – Küss mich Über ein Jahr ist nun vergangen, seit ich auf die Idee kam, ein In Extremo-Buch zu schreiben. Angebote dazu gab es in der Zwischenzeit ja auch von anderer Seite. Doch warum nicht selbst machen, kam mir eines…

Das Letzte Einhorn

9.Kapitel: Portraits Wie bist du zur Musik gekommen? Als Kind hörte ich schon sehr früh durch meine älteren Geschwister harte Rock- und Bluesmusik, von den Doors bis Janis Joplin. Mit 12 Jahren war ich dann das erste Mal ohne meine…

Dr. Pymonte

9.Kapitel: Portraits Wie bist du zur Musik gekommen? Eigentlich durchs Elternhaus, ich hatte damals Unterricht für Querflöte (Bach, Händel und so´n Kram). Kannst du dich noch an das erste Konzert erinnern, welches du besucht hast? Wie…

Yellow Pfeiffer

9.Kapitel: Portraits Wie bist du zur Musik gekommen? Meine Mutter hat mich damals als Kleinkind (3-4 Jahre alt) in den Carl Orff-Kurs zur musikalischen Früherziehung gebracht. Ich kann mich allerdings nur noch an die Fassbrause und den…

Van Lange

9.Kapitel: Portraits Wie bist du zur Musik gekommen? Bei meinen Eltern stand ein Klavier, auf dem ich ab und zu heimlich `rumklimperte. Dann brachte mein Vater eines Tages ein Beatles-Songbook mit. Darin sah ich die ersten Griffe, die man…